Presse

08.12.2011 | „5000 Euro für Ruderverein des Wilhelmsgymnasiums“ |

HNA | 

„Die Freude war groß“, sagte Dr. Hans-Jürgen Ziegler, Schulleiter des Wilhelmsgymnasiums (WG) über das neue Bootshaus an der Fulda, das im Mai rechtzeitig zum 115-jährigen Bestehen des Rudervereins fertig gestellt wurde. Nun gab es einen erneuten Grund zur Freude: Mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro unterstützt die Kasseler Immovation Immobilien Handels AG die Arbeit des Rudervereins. Mit dem Geld wolle man im neuen Jahr die weitere gute … mehr lesen

18.11.2011 | „Steuern sparen mit Denkmalschutz-Immobilie“ | Haus König Jérôme Bosestraße Kassel

JÉRÔME Wohnen | 

Investitionen mit Zukunft – Eigentumswohnungen der IMMOVATION AG in Kassel

Immobilien stehen von jeher hoch im Kurs, wenn es um nachhaltige Kapitalanlagen geht. Sachwerte wie Immobilien sind angesichts des unkalkulierbaren Auf und Ab an den Börsen für alle Anleger von Interesse, die eine wertbeständige Anlage suchen und gleichzeitig ihr Vermögen vor den Folgen zunehmender Verschuldung und Inflation schützen möchten. Nicht ohne Grund sprechen … mehr lesen

08.11.2011 | „Konzept lässt Qualität erwarten“ | Salamander-Areal Kornwestheim

STZ | 

Dem Bebauungsplan für acht Mehrfamilienhäuser hat der technische Ausschuss zugestimmt.

Von Susanne Mathes

Kornwestheim. Die Kasseler Immovation AG will aus dem großen Parkplatz ein kleines Wohnareal machen: Acht Häuser mit jeweils acht Wohnungen, von Immovation „Stadtvillen“ tituliert, sollen auf der Rückseite des Salamander-Baus entstehen. Auf einer Fläche von 8500 Quadratmetern sind acht Stadtvillen mit 64 hochwertigen Zwei- bis Vierzimmer-Wohnungen in einer Größe … mehr lesen

06.11.2011 | „Zwischen Barock und Lurchi“ | Salamander-Areal Kornwestheim

HNA | 

Nach Ludwigsburg und Kornwestheim führte die dreitägige Fahrt, die das Wirtschaftskollegium Kassel Ende September unternahm. Das Motto des Trips lautete „Zwischen Barock und Lurchi“. Ihren ersten Zwischenstopp legten die Nordhessen in Würzburg ein, wo sie eine Brauerei besichtigten. Von der Stadt, die das Siegel Unesco-Weltkulturerbe trägt, ging es weiter nach Ludwigsburg. Der Ort war einst auf dem Reißbrett entworfen worden – und atmet gleichwohl im Kern noch heute den … mehr lesen

20.09.2011 | „70 Kabinette nehmen das Archiv gut auf“ | Salamander-Areal Kornwestheim

STZ | 

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Die einstigen Fabrikationsräume von Salamander werden zum Grundbuchzentralarchiv des Landes.

Von Werner Waldner

Kornwestheim. Ehemalige Salamander-Beschäftigte werden ihren alten Arbeitsplatz nicht wiedererkennen. Wände sind herausgerissen, neue eingezogen worden. Aufzugschächte werden zubetoniert, Hochregallager verschwinden, lange Gänge – sie messen bis zu 150 Meter – entstehen. Rund 50 Bauarbeiter, angeführt von gleich drei … mehr lesen