5000 Euro für Ruderverein des Wilhelmsgymnasiums

„Die Freude war groß“, sagte Dr. Hans-Jürgen Ziegler, Schulleiter des Wilhelmsgymnasiums (WG) über das neue Bootshaus an der Fulda, das im Mai rechtzeitig zum 115-jährigen Bestehen des Rudervereins fertig gestellt wurde. Nun gab es einen erneuten Grund zur Freude: Mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro unterstützt die Kasseler Immovation Immobilien Handels AG die Arbeit des Rudervereins. Mit dem Geld wolle man im neuen Jahr die weitere gute Entwicklung der Kinder fördern, sagte Immovation-Vorstand Lars Bergmann bei der Übergabe. Mit dabei waren (von links): Ruderverein-Schriftführer Thorsten Thiele, Kassenwartin Heidi Eisele, Jugendwartin Friederike Reißig, Nils Bergmann, Immovation-Vorstand Lars Bergmann, Schulleiter Dr. Hans-Jürgen Ziegler, Immovation-Vorstand Achim Westermann. Im Ruderboot sitzen die WG-Schülerinnen Cora Bergmann und Lysann Westermann.

Originalen Artikel als PDF anschauen

HNA, 08.12.2011