Beckett-Flügel: Wohntraum für Individualisten

Im Vorderem Westen tut sich was: In Kassels beliebtem Wohnquartier entwickelt die IMMOVATION AG 51 exklusive Mietwohnungen in einem denkmalgeschützten Gebäude. Das ist das Richtige für anspruchsvolle Genießer, die ein urbanes Lebensgefühl schätzen und mit einer ruhigen Lage kombinieren möchten.

Die Lage ist außergewöhnlich gut. Nur fünf Minuten braucht man zu Fuß, und schon ist man am Bebel-Platz – mitten im pulsierenden Leben. In unmittelbarer Nachbarschaft finden künftige Mieter dort alles, was sie zum täglichen Leben benötigen: Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Kreditinstitute, diverse Dienstleister und eine vielfältige Gastronomie laden dazu ein, die Vorteile des Stadtlebens auszuschöpfen.

Ideal für den täglichen Weg zur Arbeit oder den bequemen Anschluss an entferntere Ziele ist die Straßenbahn-Haltestelle direkt vor der Haustür. Auch der IC Bahnhof Wilhelmshöhe ist nur wenige Fahrminuten entfernt. Vierzig Parkplätze direkt am Gebäude – exklusiv für künftige Bewohner – werden außerdem die Parkplatzsuche überflüssig machen.

Großzügige, individuelle Grundrisse
Rund acht Millionen Euro investiert die IMMOVATION AG aus Kassel in die Sanierung und Umgestaltung des Gebäudes, den sie – passend zum angrenzenden Park – „Beckett-Flügel“ getauft hat. Bis zum Herbst 2010 sollen hier 51 neue, qualitativ hochwertige Mietwohnungen mit Balkonen und teilweise mit Dachterrasse entstehen.

Praktisch jeder Grundriss wird anders sein: Hier ist für jeden das Richtige dabei, denn Wohnflächen zwischen circa 70 und 260 Quadratmetern lassen viel Spielraum, um auch ausgefallene Vorstellungen zu verwirklichen. Matthias Adamietz, Vorstand der IMMOVATION AG, macht schnell Entschlossenen ein attraktives Angebot: „Wer sich frühzeitig, noch während der Umbauphase entscheidet, kann individuelle Vorstellungen bei der Gestaltung seiner neuen Wohnung einfließen lassen. Wir möchten, dass sich unsere Mieter auf Dauer im Beckett-Flügel wohlfühlen.“

Exklusivität mit Wohlfühlfaktor
Damit sich qualitätsbewusste Mieter tatsächlich wohl fühlen, wird viel getan. Das Gebäude wird barrierefrei zugänglich angelegt; die Wohnungen werden bequem über Fahrstühle erreichbar sein. Für die Ausstattung der Wohnungen werden hochwertige Materialien verwendet, dabei fließen Aspekte des Denkmalschutzes ein. So werden zum Beispiel Echtholzfenster eingesetzt und die Fußböden werden mit Parkett ausgelegt. Highlight für Design-Liebhaber: Jedes Bad wird individuell eingerichtet und mit Qualitäts-Produkten bekannter Hersteller ausgestattet. Der Anschluss an die Fernwärmeversorgung hilft Energiekosten zu minimieren und schont außerdem die Umwelt.

Sanierung mit Know-how
Mit der Sanierung des Beckett-Flügels ist ein Unternehmen aus Kassel beauftragt. Westermann Generalplaner ist unter anderem ein Spezialist für Altbausanierungen und hat sein Know-how erst vor kurzem mit der erfolgreichen Sanierung des Bebel-Hauses in der Friedrich-Ebert-Straße – einem weiteren Projekt der IMMOVATION AG – unter Beweis gestellt.

Die IMMOVATION AG plant bereits den Kauf weiterer denkmalgeschützter Gebäude angrenzend an das Schlösschen Schönfeld. Auch hier sollen neue attraktive Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung entstehen.

In der Stadt und doch im Grünen
Die Vorzüge einer zentralen Stadtlage sind selten mit dem Wunsch nach einer ruhigen Wohnlage in Einklang zu bringen; bei dem Sanierungsprojekt Beckett- Flügel der IMMOVATION AG ist das anders. Im Gegensatz zur sonst in diesem Quartier sehr dichten Bebauung hat die historische Nutzung dazu geführt, dass hier viel Platz zum Atmen ist. Das geschichtsträchtige denkmalgeschützte Gebäude an der wenig befahrenen Bodelschwinghstraße ist der letzte erhaltene Flügel einer Kasernenanlage aus dem Jahr 1875. Der innen liegende Exerzierhof blieb unbebaut. Der Zweite Weltkrieg hinterließ deutliche Spuren an den Gebäuden. Nach dem Wiederaufbau für die Bereitschaftspolizei wurde der große Innenhof zu einem Sportplatz. Er ist der Vorläufer der heutigen Samuel-Beckett-Anlage: Aus dem Gebäude schaut man heute direkt ins Grüne – keine lärmende Straße stört und Kinder finden hier Platz zum Spielen direkt vor der Haustür.

Der Beckett-Flügel bietet ideale Voraussetzungen, um in der Stadt zu wohnen. So haben zum Beispiel Familien mit Kindern auch ohne große Kapitalrücklagen die Möglichkeit, sich ein neues Zuhause einzurichten. Auch ältere Menschen, die aus dem Umland zurück in die Stadt ziehen möchten, finden hier beste Bedingungen für ein komfortables Leben.

Originalen Artikel als PDF anschauen

Wohnen & Leben exklusiv, 01.07.2009